Heuer durften die vierzehn teilnehmenden Mannschaften des 19. Eisstock-Grand-Prix vom Gabriel Entertainment Center ihr Können auf dem Eis unter Beweis stellen. Der Startschuss für die Veranstaltung viel am 11. Jänner. Die Kameraden der FF Raumberg kämpften „verbissen“ um jeden Punkt. Besonderes Augenmerk galt und gilt immer dem Raumberger Derby, dass dieses Jahr mit 2:4 knapp an die Hobby Erdbau Egger Raumberg ging. Schlussendlich erreichten die Kameraden einen guten Platz im Mittelfeld.